Denn sonst verlierst du das Gleichgewicht

Streckst du manchmal deine Arme aus und drehst dich im Kreis, so schnell, wie es nur geht? Weißt du, die Liebe ist ganz genauso: sie bringt dein Herz zum Rasen und stellt die Welt auf den Kopf – total. Aber du mußt schön vorsichtig sein – du mußt deinen Blick an etwas festhalten, das still steht. Denn sonst verlierst du das Gleichgewicht. Du siehst nicht, was mit den Menschen um dich herum geschieht. Und du erkennst nicht, dass du bald hinfällst.
(aus: Practical Magic)

Die Drei-Drink-Antworten können niemals die Wahrheit enthalten

Manchmal wird es umso komplizierter, je näher man einer Wahrheit kommt. Diese Männer in Bars, die dir jedes düstere Geheimnis dieser Welt erklären können, Tito, hast du bemerkt, dass sie nie mehr als drei Drinks brauchen, um ein Geheimnis zu erklären? Wer hat die Kennedys getötet? Drei Drinks. Amerikas wahres Motiv im Irak? Drei Drinks. Die Drei-Drink-Antworten können niemals die Wahrheit enthalten.
Die Wahrheit ist komplex und entzieht sich und verschwindet in Spalten wied die kleinen Quecksilberkugeln, mit denen wir als Kinder spielten.

William Gibson „Quellcode“

denn am ende kennst du dich selber und das ist toll

[…]die sucht irgendwo dazuzugehören und die angst, dass es nicht gelingt macht viele menschen völlig verrückt. sie tun alles, um nicht lächerlich oder peinlich zu sein, um die norm zu erfüllen. auf der spur zu dir selber musst du aber riskieren, ganz fremd zu sein, von niemandem anerkannt, gelobt. dann machst du dein ding und sie lachen dich aus – na und. lach selber mit. du willst was erreichen und schaffst es nicht – egal, es ist nicht immer vollmond.wenn die sonne nicht zu sehen ist, heisst es nicht dass es keine sonne gibt. zu sich selber finden bedeutet doch, zu machen was dir wichtig ist, auch wenns andere blöd finden. denn am ende kennst du dich selber und das ist toll.

Luisa Francia

und verliebe dich, wann immer du kamst

„Kann die Liebe rückwärts durch die Zeit reisen und ein gebrochenes Herz heilen? Haben wir endlich Marias Fluch aufgehoben, indem wir einander an den Händen hielten? Das möchte ich gern glauben. Es gibt allerdings ein paar Dinge, die ich mit Sicherheit weiß: Vergiss niemals, verstreutes Salz über deine linke Schulter zu werfen. Pflanze einen Rosmarin-Strauch neben dein Gartentor, und pflanze Lavendel – der bringt dir Glück … und verliebe dich, wann immer du kamst.“

aus Practical Magic

Wo kämen wir hin

Wo kämen wir hin, wenn Alle sagen, wo kämen wir hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge?

Unbekannt

that way I feel good about my life

Jen: If you had a relationship question, wouldn’t you rather talk to somebody who was in a healthy, loving relationship?
Pacey: Hell no! I always prefer to get my advice from people who are far more dysfunctional than I am-that way I feel good about my life.

from „Dawsons Creek“

Wer wird erraten können das einmal die ganze Welt um meinen Hals gehangen hat

Wenn ich sterbe reißt eine Silberschnur mit glatten Perlen, die durch das Land rollen und zu den Muschelmüttern auf den Meeresgrund zurückkehren. Wer wird nach meinen Perlen tauchen, wenn ich nicht mehr da bin? Wer wird wissen das sie mir gehört haben? Wer wird erraten können das einmal die ganze Welt um meinen Hals gehangen hat?

Jostein Gaarder – Durch einen Spiegel in einem dunklen Wort

You don’t care about that at all

The world is made up of the big things that happen and the small ones. And the part that’s so unfair is that we call them „big“ and „small,“ because when something happens to you, when you lose something or someone that you really care about, that’s all there is. The world may be blowing up around you, but you don’t care about that. You don’t care about that at all.

from „Taken“

the streets would be awash with tears

If people meeting casually told each other how they really felt, the streets would be awash with tears.

Pretty Little Liars S05E14

how many different lives would we be leading if we made different choices

Mulder: I don’t think you can know. I mean, how many different lives would we be leading if we made different choices. We… we don’t know.
Scully: What if there was only one choice and all the other ones were wrong? And there were signs along the way to pay attention to.
Mulder: Mmm. And all the… choices would then lead to this very moment. One wrong turn, and… we wouldn’t be sitting here together. Well, that says a lot. That says a lot, a lot, a lot. That’s probably more than we should be getting into at this late hour.

X-Files S07E07